Ü b e r  m i c h

@ڿڰۣ—ڿڰۣ ڿڰۣ——ڿڰۣ ڿڰۣ—ڿ ڿڰۣ—@

Gabriele Rudolph verfügt über Aus-, Fort- und Weiterbildungen in

Satsang, Humanistischer Psychotherapie (Heilpraktikerin in Psychotherapie), Gestalt-, Primär- und Atemtherapie, Transpersonaler Psychologie (C. G. Jung), Rückführung zu traumatischen Situationen und ihrer Auflösung, Innere-Kind-Arbeit, Körperpsychotherapie (Biodynamik, Bioenergetik etc.), Klientenzentrierte Psychotherapie (Rogers), Hypnotherapie (M. Erickson), Arbeiten mit Trancen, NLP (Neurolinguistisches Programmieren), Systemischem Coaching (Aufstellungsarbeit), Praxis der Achtsamkeit (nach Thich Nhat Hanh). Eigenschulung und jahrelange -Anwendung in The Work of Byron Katie, das spirituelle Enneagramm, die Transaktionsanalyse (TA) und in Klopfakupressur/-therapie.

Langjährige Erfahrung, Weiterbildung und Spezialisierung im Bereich

Traumatherapie, traumasensible Innere-Kind-, Atem- und Körperarbeit, traumasensible Paartherapie, Auflösung traumatischer Glaubensmuster (The Work und Trauma, The Work und Erwachen), Satsang, Dehypnose, Narzisstischer Missbrauch, Toxische Beziehungen, Angst- und Ess-Störungen, Ausbildungs- und Gruppenleitung, unterstützende Beratung bei geplanter Selbständigkeit im Bereich Beratung/Coaching/Therapie, traumasensible Begleitung in schulischen und beruflichen Problemfeldern.

2004 Erwachen aus dem Traum(a), ein abgetrenntes Ich zu sein. Seitdem intensive Verkörperung des klaren Sehens.

Begründerin der Freien, bewusstseins-, identitäts-, körper-, realitäts- und auftragsorientierten Trauma-, Inneren-Kind-, Körper- und Paararbeit, des QuantenNLP, der Dehypnose und der bedingungslosen Kommunikation.

Autorin folgender E-Books:
(Un)Endlich frei! - Traumata als Tor zur Freiheit 
Das innere Kind und die Stille
Traum(a) und Wirklichkeit, oder: Wie geht (Selbst)Liebe wirklich?
Das Leben als Liebesspiel - Autobiographie
Der Ruf nach Hause (nicht mehr verfügbar)

Das Besondere an meiner Arbeit:
Spiritualität oder Ich- und Körperzentrierte Therapie?
Das Besondere an der Freien Traumaarbeit nach Gabriele Rudolph?
Was macht einen freien Therapeuten aus?

Meine Art zu arbeiten (Texte/Videos):
Bitte, lass mich nicht alleine! - Fallbeispiel (Frühes Trauma),
Körperlicher/Sexueller Missbrauch
Angst- und Panikattacken

Videovorträge, -interviews, Satsang

Rückmeldungen zu:
Einzelgesprächen
Gruppen und Ausbildungen,
von Lesern.


Zu  mir als Mensch
:
Wer und wie bin ich? Was motiviert mich?

@ڿڰۣ—ڿڰۣ ڿڰۣ——ڿڰۣ ڿڰۣ—ڿ ڿڰۣ—@

Einzel- und Paarsitzung  Sattsang  Workshops/Gruppen   E-Books  Videos  Ausbildung

@ڿڰۣ—ڿڰۣ ڿڰۣ——ڿڰۣ ڿڰۣ—ڿ ڿڰۣ—@


Das innere Kind und die Stille | Traumata als Tor zur Freiheit | Beziehung - Wie geht (Selbst)Liebe wirklich?
Ausbildung - Werde selbst Wegbegleiter | Sei still und lass dich vom Leben beschenken
 | Den Körper durch Bewusstsein heilen | Bist du es dir wert, glücklich zu sein? |
Home | Aktuelles | Kontakt | Lexikon | Impressum/Datenschutz